Jacks trauern um einen Baustein

Jacks trauern um einen Baustein

Montag, 20.01.2020

Es ist neu für uns Abschied zu nehmen und fällt uns in diesem Fall auch besonders schwer, denn Daniel war kein Mitglied der Jackalopes - Er war vielmehr ein Mosaikstück dessen, was uns geprägt hat

Es ist normal. Der Abschied gehört zum Leben. Wir, die Jacks, haben so manche Liebe vor den Altar begleitet und uns mitunter gut vermehrt. Aber ein Abschied wiegt schwer. 

Es ist neu für uns Abschied zu nehmen und fällt uns in diesem Fall auch besonders schwer, denn Daniel war kein Mitglied der Jackalopes - Er war vielmehr ein Mosaikstück dessen, was uns geprägt hat. Er spielte in Liam. Dem Krone Parkplatz in Geri. Er gab niemals auf - schenkte schon gar keinen Zweikampf her!

Wir sind ein zusammengewürfelter Haufen... Woipatinger halt. Uns eint die Leidenschaft zum Eishockey. Die Passion für diesen Sport. Daniel war ein Sportsmann durch und durch.

Er hat den Jüngeren (beispielsweise unserem Uli zu seiner Zeit) ihre Grenzen gezeigt und gleichzeitig ein Vorbild in Sachen Einsatz demonstriert. Lange bevor unser Verein sich gegründet hatte, haben wir die Schläger gekreuzt.

Die Idee des Vereins basiert auf Leuten, wie ihm.

Auch wenn er nie ein Mitglied wurde, ist er letztlich ein Teil von uns und wir sind Stolz ihn begleitet zu haben.

Ruhe in Frieden.

Partner der Jackalopes

Tölzer WaffenstüberlFerien und Freizeit IsarwinkelGreen Frog